Wie das Leben so spielt - eine Sinfonie ohne Noten, alles ist Improvisation

Mein "So-Sein"

 

Meine Mutter sagte: "Du bist wie ein barmherziger Samariter!"

Mein Vater sagte: "Das ist kein Temperament - das ist Unbeherrschtheit!"

Meine Schwester sagte: "Immer musst du mit dem Kopf durch die Wand!"

Meine Freundin sagte: "Du bist so einfühlsam!"

Meine Lehrerin sagte: "Du musst unbedingt Sport studieren!"

Mein Lehrer sagte: "Du solltest auf jeden Fall Musik studieren!"

Mein Chef sagte: "Sie kriegen doch sowieso bald Kinder!"

 

Glaubenssätze und Widersprüche ohne Ende. Das Leben geht unterdessen einfach auf die Bühne und findet statt. Es entspinnt sich entlang der Konstrukte, die ich mir gebaut habe anhand meiner inneren Landkarte, meiner Vorstellung vom Leben, die mir mitgegeben ist - und die ich angenommen habe. Doch was ist, wenn alles anders ist als gedacht? Was ist Wahrheit?

 

Es kam der Tag, an dem das, was ich für meine Welt hielt, zusammenbrach, kein Stein mehr auf dem anderen stand und ich begann, alle Werte und Ideen meiner selbst und der Welt in Frage zu stellen. "Wenn sich alles verändert, verändere alles" (Neale Donald Walsch) war ein Buch, das in jenen Tagen zu mir fand und mir den Mut brachte, aktiv zu gestalten statt passiv zu erdulden, was mein Da-Sein auf dieser Welt bestimmt. 

 

Ich begegnete Byron Katie mit "The Work", die aus eigener leidvoller Erfahrung mit dem Begriff "Wahrheit" befasst. Das Buch "Lieben was ist" wurde für mich zur Lebensarbeit. Die Frage lautet: "Ist es wirklich wahr?"

 

Heute will ich nur noch mit dem leben, was mir gut tut. Alles andere lasse ich los. Ich bin dankbar für die Erfahrung. Ich habe vergeben, vor allem mir selbst. Meine Füße am Boden, mein blühender Garten voller Ideen und der Kopf im Himmel gefallen mir. Die Krise ist zur Chance geworden und mein Leben hat sich entpuppt wie eine Raupe zum Schmetterling. Ich bin aufgestanden und in meiner Kraft angekommen. Hinfallen, aufstehen, Krone aufsetzen, weitergehen. In meiner Zeit.

 

Aus China:

 

Erkenne deine Gedanken, denn sie werden zu Worten.

Erkenne deine Worte, denn sie werden zu Handlungen.

Erkenne deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten.

Erkenne deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

Erkenne deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

 

Vita

 

Abitur

"au pair" in Frankreich

Fremdsprachenkorrespondentin

Außenhandelskauffrau in Hamburg

Studium Pharmazie 3 Semester

Sekretärin in mittelständischen Betrieben und Rechtsanwaltbüros

Familien-Unternehmerin

Therapie (Verhaltenstherapie, Meditation, Ayurveda, Klang, Musik, Natur)

Studium Musiktherapie, Aus- und Fortbildungen, klangbegleitete Psychotherapie

Berufspraxis im Fachkrankenhaus für Psychotherapie und ambulantes Zentrum InThera Potsdam

www.inthera-potsdam.de - Schauen Sie sich den Film an (10 Min.)

Praxis für klangbegleitete ganzheitliche Psychotherapie

 

Ausbildung

 

2011 Studium am Institut für Musiktherapie Berlin www.musiktherapieberlin.de

2013 Meditation und Gesundheit - Probandin bei der ReSource-Studie unter der Leitung von Prof. Dr. Tanja Singer www.resource-project.org, siehe GEO Magazin Februar 2018

2014 Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde (Psychotherapie)

2015 Diplom Musiktherapie 

2016 Studium Kulturwissenschaften und Komplementärmedizin (2 Semester) Frankfurt/Oder

2016 Kongress für Integrative Medizin der IGNK e.V. auf der Insel des Hippokrates Kos/Griechenland

2016 Klangtherapie www.therapeium.de

2016 TSY Ingradual (Traumasensibles Yoga - Posttraumatisches Wachstum) 

www.traumsasensiblesyoga.de

2017 Ausbildung IFS-Therapie (Inneres Familien System)

www.ifs-europe.net 

2019 Trauma-Yoga-Therapeutin

2020 Yogalehrer-Ausbildung Prävention 

Arbeitsprinzip 

 

Begegnung mit Wertschätzung, Klarheit und auf Augenhöhe 

 

Ihre Selbstführung liegt mir am Herzen.

Ich begleite Sie gern und halte mich an dieses Motiv: 

 

"Wenn jemand mir zuhört,

           ohne mich zu verurteilen,
           ohne für mich Verantwortung zu übernehmen,
           und ohne mich verändern zu wollen,
dann fühlt sich das verdammt gut an."

(Carl Rogers)

 

 

Honorar: 90 Min. 100 €

 

Einige private Kassen übernehmen einen Teil der Kosten.

 

Bitte lesen Sie zum Thema Selbstzahler bzw. Versicherung folgenden Beitrag:

http://g-wie-gesund.de/krankenversicherung.html

 

Berater für Heilpraktiker und HP-Versicherungen: www.carstenkiekebusch.de

Hier finden Sie mich

Kontakt

Bitte rufen Sie einfach an mobil 0179 / 2080677  oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Katrin Stüven

Dipl. Musiktherapeutin Heilpraktikerin für Psychotherapie

kontakt@katrin-stueven.de

 

Fachkrankenhaus für Psychotherapie und ambulantes  Zentrum "InThera"

Sacrower Allee 120

14476 Potsdam-Groß Glienicke

k.stueven@inthera-potsdam.de

 

PraxisEtage

Stephensonstr. 16

14482 Potsdam

 

Präventionszentrum Schwante

Dorfstr. 28 b

16727 Oberkrämer

Tel. 033055/429950 

www.gesund-in-ohv.de

k.stueven@gesund-in-ohv.de

 

 

Termine nach Vereinbarung unter 0179 2080677

 


 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katrin Stüven