Körpertambura

Hören Sie doch mal rein!

Klang-Erleben Körpertambura
Instrument mit 28 Saiten in Tambura-Stimmung, d.h. zwei Töne im Abstand von Quinten in verschiedenen Höhen. Jenseits der gespielten Töne sind Ober- und Untertöne wahrnehmbar, die durch Resonanz mit der Umgebung entstehen, also auch mit Ihnen selbst. Das macht die Sache spannend. Die Form des Instruments lässt verschiedene Positionen zu, mit denen Sie die Intensität der Begegnung so regulieren können, wie es für Sie angenehm ist. Die körperliche Wahrnehmung erleichtert die psychotherapeutische Arbeit, weil das Denken in den Hintergrund treten darf und dafür wertschätzende Beobachtung möglich wird. Es entsteht Raum für Neues.
Tambura .mp3
MP3-Audiodatei [3.8 MB]

Mein Lehrer für Klangtherapie Dr. Gerhard Tuschy (www.dr-tuschy.de) bezeichnet die Klangwirkung als "Bewusstseinserweiterung ohne Drogen". Er ist Psychiater und Psychotherapeut und arbeitet darüber hinaus vor allem mit Gongs. 

Hier finden Sie mich

Kontakt

Bitte rufen Sie einfach an mobil 0179 / 2080677  oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Katrin Stüven

Dipl. Musiktherapeutin Heilpraktikerin für Psychotherapie

kontakt@katrin-stueven.de

 

Fachkrankenhaus für Psychotherapie und ambulantes  Zentrum "InThera"

Sacrower Allee 120

14476 Potsdam-Groß Glienicke

k.stueven@inthera-potsdam.de

 

PraxisEtage

Stephensonstr. 16

14482 Potsdam

 

Präventionszentrum Schwante

Dorfstr. 28 b

16727 Oberkrämer

Tel. 033055/429950 

www.gesund-in-ohv.de

k.stueven@gesund-in-ohv.de

 

 

Termine nach Vereinbarung unter 0179 2080677

 


 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katrin Stüven